0 Produkte | 0,00 €
LEICA M Kameras

LEICA M4 schwarz chrom Canada (1. Serie)

Nr.: 
1380044

Die Leica M4 wurde von 1967 bis 1975 hergestellt. Sie brach deutlich mit dem Design der Vorgängermodelle und führte die bis zur Leica M7 beibehaltene moderne Form des Gehäuses mit schräg angesetzter Rückspulkurbel und gerader Deckkappe ein. Darüber hinaus basiert die M4 auf dem Suchersystem der Leica M2, hatte jedoch zusätlich auch einen Leuchtrahmen für das 135mm Objektiv eingebaut.
Das ursprünglich in silber matt verchromte Gehäuse wurde im Laufe der Produktionszeit auch in schwarz lackierter und gegen Ende schwarz verchromter Ausführung angeboten. Darüber hinaus gab es auch speziell ausgerüstete Leica M4 Kameras mit der Möglichkeit einen Motorantrieb anzusetzen.
Rückblickend kann man mit Recht sagen, daß die Leica M4 der Wegbereiter der modernen Leica M-Modelle war.

Angeboten wird eine Leica M4 in schwarz verchromter Ausführung (Baujahr 1974) mit Leicameter MR-4 in schwarz chrom. Die Kamera stammt aus der ersten regulär schwarz verchomten Serie!
Die Kamera ist technisch in sehr gutem Zustand und kosmetisch gut bis sehr gut mit stärkeren Gebrauchsspuren am Bodendeckel.

Die absolute Besonderheit an dieser Kamera ist, daß sie aus kanadischer Produktion stammt jedoch mit Leitz Wetzlar Deckkappe ausgerüstet ist.
Es gab offensichtlich nur ein einziges Los schwarz verchromter Kameras (insgesamt nur 1.650 Stück) die aus vorgefertigten Bauteilen im kanadischen Werk endmontiert wurden!

Produktionsmenge: insgesamt ca. 4.070 Stück in schwarz chrom

Rarität: R7

Ausblick: R7

montiert von Leitz Canada!
Zustand: 
BB-CC

3.495,00 €

Keine MwSt. ausweisbar.

Differenzbesteuerter Artikel.

Empfehlungen und Accessoires