0 Produkte | 0,00 €
Schraubgewinde Kameras

LEICA Standard "NEW YORK"

Nr.: 
355316

Die gegen Ende 1932 vorgestellte Leica Standard basiert auf der Leica I (Model C) und bot als Weiterentwicklung einen herausziebaren Rückspulknopf. Die Kamera wurde sowohl mit schwarz lackiertem als auch silber verchromten Gehäuse hergestellt, wobei die schwarz lackierte Version nur bis 1939 produziert wurde. Die silber verchromte Variante war bis 1950 verfügbar.
Frühe schwarz lackierte Gehäuse hatten vernickelte Bedienelemente. Diese wurden im Laufe der Produktionszeit von verchromten Bedienelementen abgelöst. Es gibt kleinere Unterschiede zwischen einzelnen Modellen im Laufe der Produktionszeit.

Eine selten Variante der Leica Standard sind die bei Leitz New York montierten Kameras welche auf Leica III Grundgehäusen aufbauen.
Diese Kameras erkennt man u.a. an der Abdeckplatte über der Bohrung des Langzeitenwerks.

Angeboten ist eine gut erhaltene Leica Standard mit Seriennummer 355316 in der extrem seltenen New York Ausführung. Aus dem gleichen Produktinslos sind ebenfalls die Seriennummern 355330 und 355376 bekannt.
Der Sucher ist in gutem Zustand, brilliant und klar. Die Verschlußzeiten laufen gleichmäßig ab sollten vorsichtshalber jedoch neu justiert werden. Das Vulkanit weist links und rechts einen Spannungsriss auf.
Insgesamt ist diese seltene Kamera in einem altersgemäßen Zustand.

Produktionsmenge: nicht genau bekannt

Rarität: R8

Ausblick: R8

Zustand: 
C

2.495,00 €

Keine MwSt. ausweisbar.

Differenzbesteuerter Artikel.

Empfehlungen und Accessoires

LEICA I f

399,00 €
Zustand: 
B-C

LEICA I (Model C)

1.995,00 €
Zustand: 
B-C

LEICA III c 1. Serie Nachkriegsproduktion

495,00 €
Zustand: 
C

LEICA III f VLW

399,00 €
Zustand: 
C