0 Produkte | 0,00 €
Schraubgewinde Kameras

LEICA I (Model A)

Nr.: 
43610

Die Leica I (Model A) wurde von 1925 bis 1930 gebaut. Die Kamera ist mit einem fest eingebautem Elmar 3,5/50mm Objektiv ausgerüstet und hat einen optischen Fernrohrsucher zur Bestimmung des Bildausschnitts. Die Entfernung konnte mit einem separaten Entfernungsmesser ermittelt werden.
Viele der frühe Leica I Modelle sind im Laufe der Jahrzehnte modifiziert oder umgebaut wurden. Leitz bot ab ca. 1930 den Umbau einer vorhandenen Leica auf den neusten technischen Stand an, was oftmals dazu führte, daß frühe Leica I Modelle in bspw. Leica II oder Leica III umgerüstet wurden. Dadurch haben viele frühe Kameras ihre historische Bedeutung und oftmals auch beträchtliches an Wert verloren.

Angeboten ist eine Leica I aus dem Jahr 1930 in unverändertem Originalzustand. Alle Merkmale einer regulären späten Leica I, wie der höhere Transportknopf, die Tiefenschärfenskala am Objektiv und auch die späte Ausführung des Bodendeckels sind nach wie vor vorhanden.
Der kosmetische Zustand zeigt normale bis deutliche Spuren, welche bei einer Kamera dieses Alters durch den bestimmungsgemäßen Gebrauch kaum vermeidbar sind. Der Vulkanitbezug auf dem Kameragehäuse ist in einem überdurchschnittlich guten Zustand.
Technisch ist die Leica I und das Elmar 3,5/50mm in gutem Zustand. Die Fokussierung und der Blendeneinstellring sind funktionsfähig, das Objektiv hat feine Trübung.

Produktionsmenge: 56.548 Stück

Rarität: R5

Ausblick: R5

Zustand: 
C

1.295,00 €

Keine MwSt. ausweisbar.

Differenzbesteuerter Artikel.

Empfehlungen und Accessoires