0 Produkte | 0,00 €
LEICA M Kameras

LEICA M2 mit Summicron-M 2,0/50mm

Nr.: 
930397

Die von 1957 bis 1967 gebaute Leica M2 entwickelte sich sehr schnell zum bevorzugten Werkzeug der Berufsphotographen, da die Kamera mit ihren neuen Suchersystem primär auf Verwendung mit 35mm Objektiven ausgelegt war. Ebenso robust und zuverlässig wie schon die Leica M3, erwarb sie sich im Laufe der Jahrzente einen vergleichbar legendären Ruf.
Unter manchen Sammlern und Anwendern gilt die Leica M2 als der Ursprung der modernen Leica M Baureihe, da das mit ihr eingeführte Suchersystem den Grundstein für alle folgenden Modelle legte.

Unsere M2 aus Baujahr 1958 gehört zu dem zweiten Produktionslos und ist mit einem Summicron-M 2/50mm in starrer Version ausgerüstet.
Selbstauslöser und Rückspulhebel wurden vermutlich nachgerüstet, da die ersten Modelle noch mit einem Rückspulknopf und ohne Selbstauslöser geliefert wurden. Das Objektiv befindet sich in unverändertem Originalzustand und stammt der Seriennummer nach aus 1957. Das legt den Schluß nah, daß das Summicron gemeinsam mit der Leica M2 im Jahr 1958 ausgeliefert wurde.
Kamera und Objektiv befinden sich insgesamt betrachtet in sehr guten Zustand, wobei die Verschlußzeiten justiert werden sollten und das Objektiv eine typische, altersbedingte Trübung der relativ weichen Gläser zeigt.

Produktionsmenge M2: ca. 76.349 Stück in silber chrom
Produktionsmenge M 2,0/50mm: ca. 63.055 Stück in starrer Version

Rarität: R5

Ausblick: R5

2. Produktionslos!
Zustand: 
B

1.990,00 €

Keine MwSt. ausweisbar.

Differenzbesteuerter Artikel.

Empfehlungen und Accessoires