0 Produkte | 0,00 €

LEICA Kugelkopf KGOON

Leitz/Leica Kugelköpfe sind das älteste ununterbrochen produzierte Zubehör für Leica Kameras.
Erstmals 1927 in den Bedienungsanleitungen erwähnt, gab es im Laufe der Jahrzehnte zahlreiche technische Änderungen. Frühe Exemplare hatten beispielsweise noch einen relativ kurzen Körper, ab Mitte der 1930er Jahre erfolgte dann eine längere Bauform und der aktuell unter der Bestellnummer 14110 lieferbare Große Kugelgelenkkopf 18 wird seit 1984 nahezu unverändert gebaut.
Die Vorgängerversion besaß bereits den langen Körper war aber noch mit auswechselbaren Gewinden (3/8 und 1/4 Zoll) für Stativ- und Kameraanschluß ausgestattet.

Doppelte Gewinde waren ab Mitte der 1950er Jahre beim Kugelkopf verfügbar. Frühe Exemplare hatten ein federgespanntes 3/8 Zoll Gewinde (auch als deutsches Gewinde bezeichnet) über einer Gewindeschraube mit 1/4 Zoll (dem sog. englischen Gewinde) und waren damit sowohl für Leica Kameras und Objektive für den europäischen Markt als auch für die Modelle der Exportmärkte England und USA verwendbar.

Der angebotene Kugelkopf KGOON stammt aus dieser Periode. Er weist das typische Leitz Kondensor Logo der 1950er Jahre auf und hat darunter noch den Buchstaben D graviert. Die Bedeutung der zusätzlichen Gravur ist bislang nicht geklärt. Der Zustand ist altersgemäß gut bis sehr gut und voll funktionsfähig.

Der KGOON in unverändertem Originalzustand!

Produktionsmenge: nicht aufgezeichnet

Rarität: R5

Ausblick: R5

in Originalzustand!
Zustand: 
B-C

150,00 €

inkl. 19% Mwst.

Einmalbeitrag für volle 3 Jahre.

DIE Versicherung gegen Einbruchdiebstahl, Raub, Diebstahl aus KFZ, Stoßschäden, Bedienungsfehler und vieles mehr.

Weitere Infos

Empfehlungen und Accessoires