0 Produkte | 0,00 €
LEICA M Kameras

LEICA M3 (zweite Version) mit Summicron-M 2/50

Nr.: 
920499

Die von 1954 bis 1968 produzierte Leica M3 genießt unter Photographen und Sammlern einen legendären Ruf. Mit dieser Kamera wurden Ikonen der modernen Photographie aufgenommen und wohl kein zweites Kamerasystem prägte die moderne Photographie und Bildsprache so stark wie die Leica M Baureihe.
Das Summicron-M 2,0/50mm steht der Leica M3 in Bezug auf seine Reputation unter Anwendern und Sammlern keineswegs nach. Galt das Objektiv doch seit seiner erstmaligen Vorstellung im Jahre 1953 als die Referenz für ein lichtstarkes Kleinbildobjektiv mit normaler Brennweite.

Das Set aus silbern verchomter Leica M3 (Bj. 1958) und versenkbarem Summicron-M 2/50mm (Bj. 1954) befindet sich insgesamt in sehr gutem Zustand. Die Kamera zeigt nach wie vor alle typischen Merkmale der zweiten Baureihe. Dazu gehören u.a. internationale Zeitenreihe der Verschlußzeiten, Einzelschwung für Filmtransport, Bildfeldwählhebel, Rückwand mit Filmmerkscheibe bis 1000 ASA und Metall Filmandruckplatte.
Der Bodendeckel weist die üblichenen Gebrauchsspuren von Verwendung innerhalb der Bereitschaftstasche auf. Ansonsten ist der kosmetische Zustand sehr gut bis neuwertig.
Das versenkbare Summicron 50mm hat, die bei diesen Objektivtyp häufig zu findende, Trübung der Gläser und leichte Sputzspuren auf der Frontlinse. Die Blendenrastung ist präzise und der Fokus läuft spielfrei im gesamten Einstellbereich.

Produktionsmenge M3: ca. 226.178 Stück
Produktionsmenge M 2/50 versenkbar: ca. 52.702 Stück

Rarität: R5

Ausblick: R6

Zustand: 
B

2.250,00 €

Keine MwSt. ausweisbar.

Differenzbesteuerter Artikel.

Einmalbeitrag für volle 3 Jahre.

DIE Versicherung gegen Einbruchdiebstahl, Raub, Diebstahl aus KFZ, Stoßschäden, Bedienungsfehler und vieles mehr.

Weitere Infos

Empfehlungen und Accessoires