0 Produkte | 0,00 €
Schraubgewinde Objektive

CANON M39 3,5/19mm

Nr.: 
10688

Im August 1964 stellte Canon ein extremes Weitwinkelobjektiv für seine Meßsucherkameras vor.
Das Canon 1:3,5/19mm ist ein symetrisch aufgebautes Superweitwinkelobjetiv mit neun Linsen in sieben Gruppen und dem klassischen Leica Schraubgewindeanschluß.
Daher lässt sich das Objektiv nicht nur an allen Leica Schraubgewindekameras sonder auch mittels Adapter an allen Leica M-Kameras ansetzen. Durch das sehr tief in die Kamera eintauchende hintere Linsenglied sind bei diverses Modellen Funktionseinschränkungen (keine Belichtungsmessung) zu erwarten.
Die Abbildungsleistung bewegt sich audf dem Niveau des klassichen Super-Angulon-M 3,4/21mm wobei das Canon 3,5/19mm etwas kontrastreicher wirkt.

Das Objektiv wurde von 1964 bis 1974/75 produziert und verkauft und ist außerhalb Japans als absolute Rarität anzusehen!
Zu den gefertigten Stückzahlen gibt es widersprüchliche Aussagen. Eine Quelle spricht von nur 980 gebauten Objektiven eine andere gibt eine verkaufte Stückzahl von 1.561 Exemplaren an.
Die Preise für diese seltene Stücke sind auf einem konstant hohen Niveau und könnten sich evtl sogar noch steigern.

Angeboten ist ein Canon 3,5/19mm in technisch und kosmetisch sehr gutem Zustand incl. Aufstecksucher.
Dieses kaum zu findende, rare Stück sollte man sich nicht entgehen lassen!

Produktionsmenge: nur 980 Stück (eine zweite Quelle spricht von 1.561 verkauften Exemplaren)

Rarität: R8

Ausblick: R8

incl. Sucher!
Zustand: 
B

1.895,00 €

Keine MwSt. ausweisbar.

Differenzbesteuerter Artikel.

Empfehlungen und Accessoires

Summicron 2,0/90mm chrom

999,00 €
Zustand: 
B

LEITZ Elmarit-M39 2,8/90mm chrom

795,00 €
Zustand: 
B-C

Elmar 4,0/90mm

79,00 €
Zustand: 
C

"Fettes" LEICA Elmar-M39 4,0/9cm

995,00 €
Zustand: 
B-C