0 Produkte | 0,00 €
Schraubgewinde Kameras

LEICA IIIc grau Zivil

Nr.: 
387973

Zwischen 1942 und 1944 wurde die Leica IIIc aufgrund des Mangel an Chrom mit grauer Lackierung und silber verchromten Bedienelementen hergestellt.
Viele der grau lackierten Kameras wurden vom Militär genutzt und tragen entsprechende Markierungen. Jedoch sind auch graue Leica IIIc ohne Militärgravuren bekannt.

Unter Sammlern werden Kameras aus dem entsprechenden Zeitraum ohne Militärgravuren als sogenannte "zivile Kriegsausführung" bezeichnet. Diese Kameras sind heutzutage ebenso selten wie Kameras mit Militärgravuren, werden aber noch nicht zu den teilweise sehr hohen Preisen die für gravierte Modelle verlangt werden gehandelt.

Die angebotene Leica IIIc in grauer Lackierung wurde 1941/42 produziert. Sie trägt keine Gravuren welche auf militärische Verwendung hinweisen, ist also eine "zivile Kriegsausführung" wie sie bspw. von Instituten, staatlichen Organen oder auch Privatpersonen erworben werden konnte.
Der kosmetische und technische Zustand ist gut. Sucher und Entfernungsmesser sind klar und brilliant. Die Verschlußzeiten laufen, dem Alter entsprechend, gleichmäßig und die Verschlußtücher sind in gutem Zustand.
Das Vulkanit weist altersbedingt einige Risse auf, auf der Rückseite wurde es offensichtlich geklebt und es gibt eine Fehlstelle an der linken Gehäuseseite.
Insgesamt scheint sich die angebotene Leica IIIc in weitgehend unverändertem Originalzustand zu befinden!

Produktionsmenge: ca. 3.214 Stück in grauer Lackierung

Rarität: R8

Ausblick: R9

Originalzustand
Zustand: 
C

2.250,00 €

Keine MwSt. ausweisbar.

Differenzbesteuerter Artikel.

Empfehlungen und Accessoires

LEICA III G

899,00 €
Zustand: 
B

LEICA I f

599,00 €
Zustand: 
B

LEICA II f

549,00 €
Zustand: 
B-C

LEICA III f VLW

399,00 €
Zustand: 
C