0 Produkte | 0,00 €
Sammlerstück des Tages

LEICA III f VLW rote Kontaktzahlen Canada Produktion

Nr.: 
729136

Die von 1950 bis 1957 produzierte Leica III f ist eine Weiterentwicklung der Leica III c mit der Möglichkeit ein Blitzgerät mit der Kamera zu verwenden.
Die III f wurde, bis auf ein kleines Produktionslos für die Schwedische Armee, ausschließlich in silbern verchromter Ausführung hergestellt. Es gibt drei Varianten wobei die Unterschiede verhältnismäßig gering ausfallen.

Die überwiegend in Wetzlar gebaute Kamera wurde in geringer Stückzahl auch im kanadischen Leitz Werk in Midland, Ontario hergestellt. Dazu wurden vorgefertigte Teile nach Kanada gesandt und dort endmontiert.
Daher findet man bei Leica Modellen aus kanadischer Produktion äußert selten die auf dem Produktionsstandort hinweisende Deckkappengravur.
Leica III f mit der Deckkappengravur Midland, Canada sind mit R9 in der nahezu höchst möglichen Raritätenbewertung und fast einmalig auf dem Gebrauchtmarkt.

Angeboten ist eine Leica III f mit roten Kontaktzahlen und Selbstauslöser aus kanadischer Produktion (Bj. 1954). Die Kamera befindet sich, mit Ausnahme der Bodenplatte, in sehr gutem Zustand.
Die Seriennummer dieser Kamera gehört in ein Produktionslos der Leica III f mit roten Kontaktzahlen (Nr. 729001 - 730000) und ist als offiziell in Midland produziertes Los vermerkt!

Produktionsmenge: insgesamt ca. 5.367 Stück in Midland montiert (davon 3.367 Stück mit Selbstauslöser)

Rarität: R7

Ausblick: R8

Zustand: 
B

1.750,00 €

Keine MwSt. ausweisbar.

Differenzbesteuerter Artikel.