Bildkomposition mit der Leica Q2

Kann man überhaupt lernen, ein Bild zu komponieren?
Siegfried Hansen würde diese Frage sicherlich mit „ja“ beantworten
Der in Hamburg lebende Street-Fotograf hat für sich einen kreativen Prozess entwickelt – eine sogenannte „Strategie“, welche geeignet ist, seine Fotos mit grafischer Spannung aufzuladen.
In diesem Workshop vermittelt Siegfried Hansen diese Herangehensweise mit der Leica Q2.
Die urbane Mitte Hamburgs – mitsamt Elbe und Hafen – bietet zur Genüge Inspiration und Auslöser.
Schrittweise werden die Teilnehmer dieses Workshops nicht nur mit der Kamera vertraut gemacht, sondern lernen auch, wie man Bilder spannend aufbaut.

» mehr

Vorrätig

Ein Workshop mit Siegfried Hansen in Hamburg 22.-24.04.2022

590,00  inkl. MwSt

Beschreibung

PROGRAMM

Tag 1 Freitag

16.30 Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer

Ca. 18:15 Die Leica Q2 Bedienung und Handhabung I Grundlagen

Ca. 19:00 Vortrag: Siegfrieds PILOT System

Ca.20:00 Ende des Workshop Tages

Tag 2 Sonnabend

10.00 Treffen an den Landungsbrücken

Fotopraxis

Fluchtlinien und Bildkompositionen
Manuelles Einstellen l Vorbereitung für den richtigen Moment

12.30 Mittagspause (auf eigene Rechnung)

13.30 Fotopraxis

                                       Fluchtlinien und Bildkomposition
Manuelles Einstellen l Vorbereitung für den richtigen Moment

16.00 Treffpunkt: MEISTER CAMERA Hamburg, Große Theaterstraße 35,
20354 Hamburg
Einlesen der Bilddaten im Store
18.00. Ende des Workshop Tages

Tag 3 Sonntag

10.00 Treffen an den Landungsbrücken

Fotopraxis

Fluchtlinien und Bildkompositionen
Manuelles Einstellen l Vorbereitung für den richtigen Moment

12.30 Mittagspause (auf eigene Rechnung)

13.30 Fotopraxis

                                 Fluchtlinien und Bildkomposition
Manuelles Einstellen l Vorbereitung für den richtigen Moment

15.00 Treffpunkt: MEISTER CAMERA Hamburg, Große Theaterstraße 35,
20354 Hamburg
Einlesen der Bilddaten im Store

16.30 Bildbesprechung und Verabschiedung
18.00 Ende des Workshops (Änderungen und Anpassungen vorbehalten)

Siegfried Hansen
„Street Photography ist meine Art, ungewöhnliche Bilder im öffentlichen Raum zu schaffen, indem ich Grafiken, Farben und faszinierende Kombinationen von Menschen und Objekten auf harmonische, aber überraschende Weise komponiere.
Ich mag die Ästhetik von Linien, Mustern und Formen und bemühe mich, dem Bild eine ‚zweite Ebene‘ hinzuzufügen, indem ich beispielsweise scheinbar nicht zusammenhängende Elemente innerhalb meines subjektiv gewählten Rahmens zusammenfüge.“

2002 entdeckte Siegfried Hansen seine Leidenschaft für die Street Photography. Sein unverwechselbarer Stil hat ihm national und international Anerkennung eingebracht. Magazine wie Leica Fotografie International, Professional Photographer und Photographie haben seine Fotografien veröffentlicht und rezensiert. Er ist einer der Fotografen, die in den Büchern Street Photography Now (2010), 100 Great Street Photographs (2017), Street.Life.Photography (2018) sowie Geschichte in 100 ikonischen Fotografien (2019) vorgestellt wurden. Die Monografien von Siegfried Hansen Hold the Line (2015) und The flow of lines (2021) sind inzwischen vergriffen.
Siegfrieds Arbeiten wurden vielfach ausgestellt, darunter Einzelausstellungen in Deutschland sowie Gruppenausstellungen in Europa und den USA. Siegfried Hansen unterrichtet Street Photography Workshops und ist Mitbegründer des German Street Festivals.

Im Dezember 2021 erscheint sein erstes Sachbuch mit 220 Seiten: “Mit offenen Augen” über die Wahrnehmung in der Street Photography, welches in Zusammenarbeit mit Pia Parolin entstanden und im dpunkt Verlag erschienen ist.

Siegfried Hansen auf youtube: https://www.youtube.com/watch?v=oUtPUuJ4yRs