LEICA II „Luxus“ Replica

Replica der vergoldeten Leica „Luxus“ Modelle die von Leica zwischen 1929 und 1931 produziert wurden.

» mehr

Vorrätig

Nr. : 80033 Zustand : A-B

2.995,00 

Beschreibung

Im Jahr 1929 führte Leica erstmals eine mit 24k Echtgold versehene Luxusausführung der Leica I Schraubgewindekamera im Sortiment.
Die Kamera war mit farbigem Eidechsenleder bezogen und wurde in der Regel mit einem ebenfalls vergoldetem Entfernungsmesser geliefert.
Bis 1931 wurden nur ca. 95 Stück produziert (neuere Informationen gehen von einer geringfügig höheren Anzahl aus) und die sog. Leica „Luxus“ gehört zu den begehrtesten Schraubgewindemodellen überhaupt.

Generell gibt es die Leica „Luxus“ nur als Leica I Modell.
Es wurden jedoch auch sechs Leica II als „Luxus“ hergestellt.
Darüber hinaus gibt es zumindest eine bekannte Leica IIIf die als Sonderausführung bei Leica angefertigt wurde.

Die hier angebotene Leica II „Luxus“ Replica wurde vermutlich bei Leica selbst modifiziert.
Das ursprünglich schwarz lackierte Gehäuse wurde laut Werksarchiv (Eintrag im Versandbuch) am 4. Mai 1932 nach Prag geliefert.
Die Auslieferung erfolgte inclusive Elmar 3,5/5cm Objektiv.
Leider lässt sich nicht nachvollziehen wann die Kamera als Replica angefertigt wurde.

Technisch befindet sich die Leica II „Luxus“ Replika in einem sehr guten Zustand. Kosmetisch ist die Kamera als sehr gut bis neuwertig einzustufen.
Bemerkenswert ist der nahezu makellose Zustand der Eidechsenbelederung!

Produktionsmenge: Einzelanfertigung

Rarität: R7

Ausblick: R8