LEICA III c rotes Tuch

Leica IIIc mit rotem Verschlußtuch. Werksumrüstung in Modell Leica IIIf.

» mehr

Vorrätig

Nr. : 363720 Zustand : C

595,00 

Beschreibung

Die Leica IIIc wurde ab 1940 hergestellt und gehört zu den Modellen welche unter anderem vom Militär genutzt wurden.
Daher findet man bei der IIIc zum Teil Kameras mit entsprechenden Gravuren und technischen Detaillösungen, die bei anderen Leica Modellen nicht verwendet wurden.

Die Leica IIIc mit rotem Verschlußtuch wurde von Oktober 1939 bis Juli 1941 produziert und viele der ursprunglich mit rotem Tuch ausgestatteten Kameras wurde bei Überholungen im Werk mit normalen Verschlußtüchern ausgerüstet. Daher ist es heutzutage eine Seltenheit eine IIIc mit rotem Verschlußtuch im unveränderten Originalzustand zu finden!

Die angebotene IIIc wurde vermutlich im Jahr 1940 ausgeliefert und ist eines der seltenenen Modelle mit rotem Verschlußtuch. Die Kamera weist keine Militärgravuren auf und wird daher unter Sammlern als "zivile Kriegsproduktion" bezeichnet. Solche Kameras wurden von Leitz beispielsweise in die neutrale Schweiz exportiert.

Die Verschlußzeiten laufen augenscheinlich korrekt ab (ab und zu etwas träge), Sucher und Entfernungsmesser arbeiten ohne Einschränkung. Kosmetisch ist die Kamera in gutem Zustand. Im Laufe der Jahre wurde diese Leica IIIc in das Modell IIIf umgerüstet, wobei jedoch das originale, rote Verschlußtuch erhalten blieb!

Produktionsmenge: ca. 14.000 Stück mit rotem Verschlußtuch!

Rarität: R7

Ausblick: R7