LEICA M4-P schwarz

Die Leica M4-P wurde 1980 eingeführt und war das Vorgängermodell der Leica M6. Da die Leica M4-P bis 1987 in Produktion war, wurde sie ab 1984 parallel zur Leica M6…

» mehr

Nicht vorrätig

Nr. : 1563761 Zustand : BB mit Originalverpackung!

2.495,00 

Beschreibung

Die Leica M4-P wurde 1980 eingeführt und war das Vorgängermodell der Leica M6. Da die Leica M4-P bis 1987 in Produktion war, wurde sie ab 1984 parallel zur Leica M6 hergestellt.
Sie war das erste Modell das sechs Leuchtrahmen im Sucher anzeigte und legte damit den Grundstein für das nach wie vor aktuelle Suchersystem der Leica M-Baureihe.
Mit Ihrem Vorgängermodell der Leica M-2 hat die M4-P gemeinsam, das beide Kameras zur Belichtungsmessung mit einem aufsteckbaren Belichtungsmesser dem Leicameter MR-4 ausrüstbar waren und beide Kameras ermöglichten beim Serienmodell das Ansetzen eines separaten Motor Winders für automatischen Filmtransport und Verschlußaufzug.

Die Leica M4-P wurde überwiegend in schwarz verchromter Ausführung hergestellt. Es gibt jedoch auch Versionen in silber verchromter Ausführung, sowohl als reguläres Serien- und auch als Sondermodell.

Angeboten ist eine frühe M4-P, Baujahr 1982, in sehr gutem Zustand (letzter Service 10.2021). Die Kamera wird incl. Originalverpackung geliefert.

Produktionsmenge: 18.057 Stück in schwarz verchromter Ausführung

Rarität: R6

Ausblick: R6