LEICA Tri-Elmar-M 4,0/28-35-50mm ASPH. 2. Version

E55 Version mit UVa Filter und Gegenlichtblende (NEU)…

» mehr

Nicht vorrätig

Nr. : 3753239 Zustand : A-B

3.399,00 

Beschreibung

1998 stellte Leica ein neues Objektiv für die M Baureihe vor, das Tri-Elmar 28-35-50mm ASPH. Mechanisch eine höchst aufwendige und auch optisch eine wahre Meisterleistung, zeichnet sich das Tri-Elmar vor allem durch seine herausragende Praxistauglichkeit aus. Leica selbst gab an, daß die Abbildungsleistung bei allen drei Brennweiteneinstellungen auf dem Niveau der entsprechenden Festbrennweiten läge und lediglich bei der 28mm Einstellung sei eine leichte Vignettierung im Vergleich zm Elmarit-M 2,8/28mm erkennbar.
Berufsphotographen und Amateure waren sich einig, daß das Tri-Elmar das perfekte Reiseobjektiv für die Leica M Kameras sei.

Da der mechanische Aufbau sehr komplex ist, gab es teilweise minimale Schwierigkeiten bei der Einspiegelung der Leuchtrahmen. Dies führte dazu, daß Leica im Jahr 2000 eine zweite Version des Tri-Elmar-M 28-35-50mm präsentierte.
Insgesamt lag die Produktionsmenge des ersten Typs bei nur ungefähr 3.850 Objektiven, wovon nur 500 Stück und eine kleine Sonderserie von 150 Stück für Leica Historica in silbern verchromt hergestellt wurden.

Das angebotene Tri-Elmar-M 4,0/28-35-50mm ASPH. befindet sich in neuwertigem Zustand und wird incl. Vorder- und Rückdeckel geliefert.

Produktionsmenge: nur ca. 500 Stück!

Rarität: R7

Ausblick: R7