LEICA Vario-Elmar-R 4/35-70mm ROM frühe Version

Objektiv aus dem ersten regulären Produktionslos (1997) mit ungewöhnlicher, großer Gravur des Brennweitenrings.
Diese Ausführung findet sich üblicherwerweise nur bei Nullserien-Objektiven und eben ganz frühen Exemplaren des Vario-Elmar-R 4/35-70mm ROM.

» mehr

Nicht vorrätig

Nr. : 3774668 Zustand : B-C

795,00 

Beschreibung

Das 1997 vorgestellte Vario-Elmar-R 4/35-70mm gehört zu der letzten Generation der Leica R-Objektive und zeichnet sich, wie üblich für diese Objektive, durch eine hervorragende Abbildungsleistung aus.
Der optische Aufbau wurde in Solms gerechnet, jedoch erfolgte die Fertigung in Japan, was dazu führte das das Objektiv verhältnismäßig günstig verkauft werden konnte.
Hervorzuheben ist neben der Macro-einstellung mit einem maximalen Abbildungsmaßstab von 1:2,8 auch, daß das Vario-Elmar-R 4/35-70 mm mit einer asphärischen Linse zur Steigerung der Abbildungsleistung konstruiert ist.

Die Besonderheit des angebotenen Vario-Elmar-R 4/35-70mm ROM (Bj. 1997) ist, daß dieses frühe Objektiv mit einer deutlich größeren Gravur der Brennweiteneinstellung versehen ist.
Üblicherweise findet sich diese Form der Gravur nur bei den Nullserien-Objektiven und ganz frühen Serienexemplaren.
Der technische und kosmetische Zustand des Objektivs ist gut bis sehr gut.

Produktionsmenge: ca. 7.650 Stück plus 30 Stück Nullserie

Rarität: R5

Ausblick: R5