LEITZ Elmarit-M 2,8/28mm 3. Version „tiger claw“

Die dritte Version des Elmarit 28mm wurde ab 1979 bis 1991 von Leica gebaut. Es gehört zu den Objektiven welche kurz vor dem Erscheinen der Leica M4-P neu berechnet wurden</strong…

» mehr

Vorrätig

Nr. : 2978364 Zustand : B Seltene "tiger claw" Version

1.595,00 

Beschreibung

Die dritte Version des Elmarit 28mm wurde ab 1979 bis 1991 von Leica gebaut. Es gehört zu den Objektiven welche kurz vor dem Erscheinen der Leica M4-P neu berechnet wurden. Dabei wurden der Wunsch von Berufsphotographen nach einem etwas höheren Kontrast und leichtgewichtigen Objektivfassungen berücksichtigt. Für viele Anwender sind die Objektive welche zur M4-P verfügbar waren nach wie vor exzellent und stehen dementsprechend in hoher Gunst bei beruflichen Photographen und Amateuren.

Eine Besonderheit der ersten Serie des Elmarit 28mm ist die "Taille" des Objektivtubus. In dieser Form wurden maximal 2.050 Stück der ingesamt ca. 15.000 produzierten Objektive gebaut!
Die reguläre Serienausführung besitz einen nahezu zylindrischen Objektivtubus und weist ansonsten jedoch identische Spezifikation auf.
Eine Übergangsversion besitzt den zylindrischen Tubus ist jedoch noch mit dem frühen „tiger claw“ Fokussiergriff ausgführt.
Von diesem Typ wurden nur ca. 1.000 Stück gefertigt!

Das angebotene Elmarit-M 2,8/28mm ist in sehr gutem Zustand und wird incl. Gegenlichtblende geliefert.
Eine leichte Trübung der Gläser ist altersbedingt vorhanden und wurde von uns belassen um den Originalzustand dieses Objektivs aus dem dritten Produktionslos nicht zu verändern.

Produktionsmenge: ca. 2.050 Stück in der Übergangsversion!

Rarität: R7

Ausblick: R8