LEITZ Monux 8×30 Monokular

Das Monux 8×30 Monokular war von ca. 1927 bis 1962 in den Leitz Verkaufslisten geführt. Es basiert auf dem Binux 8×30 Fernglas mit weitem Sehfeld.
In den 1950er Jahren erhielt…

» mehr

Nicht vorrätig

Nr. : 517924 Zustand : B-C Frühes Leitz Monokular!

295,00 

Beschreibung

Das Monux 8×30 Monokular war von ca. 1927 bis 1962 in den Leitz Verkaufslisten geführt. Es basiert auf dem Binux 8×30 Fernglas mit weitem Sehfeld.
In den 1950er Jahren erhielt es den Telegrammcode FEAGU und ab 1960 war es unter der Bestellnummer 41015 lieferbar. Vergütete Linsen waren vermutlich ab Ende der 1940er Jahre verfügbar.

Leider gibt es keine allgemein zugänglichen und zuverlässigen Listen anhand derer Rückschlüsse auf die Produktionsmenge und das Baujahr von frühen Leitz Ferngläsern zu ziehen sind.
Es ist jedoch davon auszugehen, daß es keine all zu großen Stückzahlen vom Monux Monokular gegeben hat. Das hier angebotene Monux ist das erste welches wir innerhalb 17 Jahren bekommen haben!

Unser Monux 8×30 stammt ungefähr aus der Zeit ab 1952 und weist die für diese Zeit typische bläuliche Vergütung auf.
Der kosmetische und technische Zustand ist gut bis sehr gut und das Monokular wird incl. Lederköcher geliefert.

Produktionsmenge: nicht genau bekannt

Rarität: –

Ausblick: –