LEITZ Summilux-M 1,4/35mm „infinity lock“

Das Leica Summilux 1,4/35mm wurde auf der Photokina 1960 vorgestellt. Es galt zu der Zeit als das lichtstärkste 35mm Kleinbild-Objektiv!
Im Zuge der sehr langen Produktionszeit von 1960 bis 1995 gab es…

» mehr

Nicht vorrätig

Nr. : 2290015 Zustand : AA-BB Seltene Ausführung der 2. Version

5.995,00 

Beschreibung

Das Leica Summilux 1,4/35mm wurde auf der Photokina 1960 vorgestellt. Es galt zu der Zeit als das lichtstärkste 35mm Kleinbild-Objektiv!
Im Zuge der sehr langen Produktionszeit von 1960 bis 1995 gab es keine Veränderung des optischen Aufbaus, ab 1966 wurde die Fassung des Summilux verändert um Filter der Serie 7 aufzunehmen und später wurde die Verriegelung des Entfenungseinstellgriffes (der sog. „infinity lock“) aufgehoben.

Das angebotene Leica Summilux-M 1,4/35 in schwarz verchromter Ausführung aus dem Baujahr 1968 gehört zu der zweiten Bauform dieses Objektivtyps. Der kosmetische Zustand ist sehr gut bis neuwertig. Technisch und optisch ist das Objektiv neuwertig!

Produktionzahl dieser Ausführung mit „infinity-lock“: ca. 3050 Stück

Raritätsgrad: R6

Ausblick: R7