Sammlerstück des Tages

Summaron-M 2,8/35mm silber chrom

Das von 1958 bis 1968 gebaute Summaron-M 2,8/35mm war eine Weiterentwicklung seines Vorgängers, des Summaron-M 3,3/3,5cm. Durch den Einsatz von Linsen aus Lanthanglas konnte sowohl die Farbwiedergabe verbessert als…

» mehr

Vorrätig

Nr. : 2217910 Zustand : A-B nahezu neuwertig!

1.750,00 

Beschreibung

Das von 1958 bis 1968 gebaute Summaron-M 2,8/35mm war eine Weiterentwicklung seines Vorgängers, des Summaron-M 3,3/3,5cm. Durch den Einsatz von Linsen aus Lanthanglas konnte sowohl die Farbwiedergabe verbessert als auch die Anfangsöffnung gesteigert werden. Das Objektiv war in der Standardausführung für M-Bajonettanschluß bis 1970, in der Sonderausführung für die Leica M3 sogar bis 1973 lieferbar.
Von Beginn an wurde das Summaron 2,8/35mm sowohl als Schraubgewindeobjektiv wie auch als M-Objektiv produziert. Frühe M-Objektive sind dabei auf dem Schraubgewindechassis gebaut und werksseitig mit einem M-Bajonett-Adapter versehen.

Die Abbildungsleistung des Summaron-M 2,8/35mm ist so gut, daß sie sich neben dem zeitgleich produziertem Summicron-M 2,0/35mm, mit aufwendigem optischen Aufbau aus acht Linsen, mehr als behaupten kann. Speziell die fein nuancierte Farbwiedergabe des Objektivs ist absolut vergleichbar mit der des achtlinsigem Summicron-M 2,0/35mm und auch nach heutigen, modernen Maßstäben ausgezeichnet.
Nach Ansicht einiger Anwender und Autoren war das Summaron-M 2,8/35mm dem Summicron-M 2,0/35mm in manchen Bereichen sogar etwas überlegen. Die Tatsache, daß in den letzten Jahren immer weniger Objektive dieses Typs angeboten werden und nicht nur Anwender sondern auch Sammler verstärkt nach dem Summaron-M 2,8/35mm suchen, untermauert diese Annahme.

Zum Verkauf steht eine Summaron-M 2,8/35mm aus dem Baujahr 1966. Es handelt sich um eine der Ausführungen mit im Werk angebrachten M-Bajonett-Adapter. Das Objektiv befindet sich im unveränderten Originalzustand und ist sehr gut bis neuwertig erhalten. Das ist für einen solchen Objektivtyp ungewöhnlich, da das Summaron-M 2,8/35mm historisch betrachtet zu den Objektiven zählt welche sehr häufig und intensiv von Leica Photograhen benutzt wurden und auch immer noch werden.

Dieses wunderschön erhaltene Summaron-M 2,8/35mm besticht nicht nur durch den hervoragenden Erhaltungszustand sondern auch durch die erzielbare Bildqualität beim Photographieren.

Produktionsmenge: ca. 20.308 Stück

Rarität: R5

Ausblick: R5